Verein Niedersächsische Sportpresse e.V.

Dein Sportjournalistenverband in Niedersachsen.

VNS

Dein Weg in die Sportpresse

Die Vorteile Mitglied werden
image

Print / Online

Vorstand

Deine Ansprechpartner immer für Dich vor Ort.

image

Foto

Über uns

Mehr Informationen über Deinen VNS.

image

TV

Mitglied werden

Deine Eintrittskarte in den Sportjournalismus.

image

Hörfunk

Mehr

Weitere Inhalte von Deinem VNS.

Die neuesten Artikel

  • VNS-Mitglied Hans Milberg engagiert Fußball-Länderspiele für erblindete Menschen

    VNS-Mitglied Hans Milberg engagiert Fußball-Länderspiele für erblindete Menschen

    Hans Milberg, früheres Vorstandsmitglied im Verband Westdeutscher Sportjournalisten und seit vielen Jahren Mitglied im Verein Niedersächsische Sportpresse (VNS) und von 2004 bis 2009 Pressesprecher von Arminia Bielefeld, ist seit drei Jahren ehrenamtlicher Vorsitzender des Stadtsportverbandes Bad Oeynhausen. In dieser Eigenschaft veranstaltet er am 23./24. Juli im ostwestfälischen Staatsbad Oeynhausen (Kreis Minden-Lübbecke) zwei Fußball-Länderspiele der Blinden- und Sehbehinderten zwischen Deutschland und dem Afrika-Meister Marokko. Weiterlesen
  • Große Resonanz beim VNS-Familienfest

    Große Resonanz beim VNS-Familienfest

    Wenn der VNS zu seinem Familienfest „Spargel satt und Kegeln“ ruft, sind die Mitglieder präsent. So auch im Mai 2016, als sich rund 60 Teilnehmer zu diesem Treff in der „Waldschänke“ in Wettmar versammelten. Darunter erfreulich eine Vielzahl junger Kollegen, die sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen wollten. Bevor die Mahlzeit begann, referierte Vorsitzender Hans-Joachim Zwingmann über Geschehnisse im VDS, wo in Zukunft eine Beitragserhöhung ansteht. Sie wird sich dann wahrscheinlich auch auf den Jahresbeitrag des VNS auswirken. Weiterlesen
  • VNS und NFV zeichneten Marvin Schwäbe aus

    VNS und NFV zeichneten Marvin Schwäbe aus

    Das war ein großer Tag für Marvin Schwäbe. Der 20 Jahre alte Torwart des VfL Osnabrück wurde am 2. Mai als „Niedersachsens Fußballer des Jahres „ im Sporthotel des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) in Barsinghausen mit einem Pokal, dem „Goldenen Schuh“ und einem 500 Euro-Scheck für die Vereins-Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. „Damit finden die herausragenden Leistungen von Marvin Schwäbe ihre Bestätigung“, so Vorsitzender Hans-Joachim Zwingmann vom Verein Niedersächsische Sportpresse (VNS), deren Mitglieder die Abstimmung getragen haben. Der VfL-Torwart hatte bei der Wahl, die von der Gesundheitskasse AOK unterstützt wird, Maximilian Arnold und Lena Gößling vom VfL Wolfsburg und Mirko Boland von Eintracht Braunschweig auf die nächsten Plätze verwiesen. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • Sport 7
  • Sport 6
  • Sport 5
  • Sport 4
  • Sport 3
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7